Seite 2 von 14 Ergebnisse 11 - 20 von 133

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Yakubov ...
  • Schreibvariante von Jakubov
Yakup ...
  • aus einer Ableitung von dem türkischen Rufnamen Yakup entstandener Familienname
  • bei der Form handelt es sich um die türkische Form des ursprünglich hebräischen Rufnamens Jakob, die über die arabische Form Ya'qûb entlehnt wurde; die Benennung kann patronymisch nach einem Vorfahren mit diesem Namen erfolgt sein oder direkt nach der alttestamentarischen Figur Jakob (Sohn Isaaks und Enkel Abrahams), die im Islam als Prophet gilt
Yakut ...
  • türkischer Familienname zu türkisch yakut (Rubin), die Benennung erfolgte nach dem Muster alter türkischer Rufnamen, die oft Naturbegriffe enthielten, darunter Bezeichnungen für Metalle, Gesteine und ähnliche dekorative Stoffe; auch Herkunftsname zum türkischen Völkernamen Yakut (deutsch Jakuten), eines turksprachigen Volkes Sibiriens; auch Ableitung vom türkischen Rufnamen Yakut, in Namenratgebern aus der Zeit der Einführung von Familiennamen in der Türkei wird Yakut als Name eines Provinzgouverneurs von Isfahan (im heutigen Iran) im 10. Jhd. angegeben
Yalcin ...
  • türkischer Familienname zu türkisch yalçin (steil, aufrecht; auch: glänzend, strahlend, hervorragend)
Yalcindag ...
  • Wohnstättenname zu türkisch yalçin (steil, aufrecht, schroff) + zu türkisch dag (Berg)
Yalcinkaya ...
  • Übername zu türkisch yalçin (schroff, steil, unbewachsen) + zu türkisch kaya (Fels)
Yamada ...
  • Wohnstättenname zu japanisch yama (Berg) + zu japanisch ta (Reisfeld) für jemanden, der an einem Reisfeld wohnte, das an einem Berg lag
  • John Yamada (um 1850)
Yamaguchi ...
  • Wohnstättenname zu japanisch yama (Berg) + zu japanisch kuchi (Zugang) für jemanden, der am Fuß eines Berges oder am Rande eines an einem Berg gelegenen Waldes wohnte; auch Herkunftsname zu dem japanischen Ortsnamen Yamaguchi (mehrfach in Japan)
  • Ilsaburo Yamaguchi (um 1850)
Yamak ...
  • türkischer Übername zu türkisch yamak (Helfer, Gehilfe)
Yamamoto ...
  • Wohnstättenname zu japanisch yama (Berg) + zu japanisch moto (Ursprung, Basis) für jemanden, der auf einem Berg oder am Fuß eines Berges wohnte
  • Arthur Stephen Yamamoto (um 1925)

Seite 2 von 14 Ergebnisse 11 - 20 von 133

...aktuell sind 301 Gäste online...

 

Heute: 99 - Gestern: 284         Insgesamt: 890959