Seite 1 von 154 Ergebnisse 1 - 10 von 1535

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Waack / Waag / Wag ...
  • Wohnstättennamen zum Örtlichkeitsnamen auf mittelhochdeutsch wãc (bewegtes, wogendes Wasser, Flut, Strom, Fluss, Meer, See, Teich); auch Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Waake (Niedersachsen)
  • van Waken (1315), am Wag (1361)
Waage / Wagschal ...
  • Amtsnamen zu mittelhochdeutsch wåge, wage (Waage; öffentliche, städtische Waage) für den an der Stadtwaage Beschäftigten; gelegentlich auch Wohnstättennamen für jemanden, der bei der Stadtwaage wohnte
  • Nitsche an der wage (1382), Joh. von der Waage (1593)
Waagemanns / Wagemanns ...
  • Schreibvarianten sowie patronymische Bildungen mit dem Suffix -s von Wagemann
Waagemeester / Waagmeester ...
  • Schreibvarianten von Wagemester
  • Petronella Waagemeester (1783)
Waagener ...
  • Schreibvariante von Wagener
  • Jorgen Waagener (um 1625)
Waagmann ...
  • Schreibvariante von Wagemann
  • in Einzelfällen auch aus einer Erweiterung mit dem Suffix -mann von Waag entstandener Familienname
  • Wilhelmine Waagmann (um 1800)
Waagner ...
  • Schreibvariante von Wagner
  • Thomas Waagner (1627)
Waalkes ...
  • patronymische Bildung zu der niederdeutsch-friesischen Koseform Waleko zu Rufnamen wie Walchardus zu althochdeutsch walah (der Welsche) + harti, herti (hart, kräftig, stark) oder wie Walcherus zu althochdeutsch walah (der Welsche) + heri (Kriegsschar, Heer)
  • Marten Waalkes (1670)
Waas / Waase / Waaser / Waser / Wasmer / Wasner ...
  • Wohnstättennamen zu althochdeutsch waso (Sumpfboden) und zu mittelhochdeutsch wase (Wase, Rasenfläche; auch: Grasland; feuchtes, einst sumpfiges Wiesenland) für jemanden, der auf einem grasbedeckten Stück Land wohnte; möglich auch Übernamen zu mittelniederdeutsch wase (zusammengebundenes Reisig und Strauchwerk, Stangenholz); auch Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Wasen (Bayern, Baden-Württemberg, Schweiz, Österreich)
  • Jac der Waser (1289), Wernher of dem Wasen (1318)
Waatsack / Wathsack ...
  • Schreibvarianten von Watsack
  • Heinrich Hermann Waatsack (um 1850)

Germany 86,3% Deutschland
Austria 3,0% Österreich
United States 2,7% USA
Switzerland 2,1% Schweiz

Total:

117

Länder
1071170
Heute: 146
Gestern: 731