Seite 3 von 133 Ergebnisse 21 - 30 von 1327

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Taha ...
  • patronymische Bildung zum arabischen Rufnamen Taha, gebildet aus den arabischen Buchstaben Ta + Ha, die am Anfang der 20. Sure des Koran stehen; solche Buchstaben, die am Anfang von 29 Suren zu finden sind, werden nicht zu Wörtern verbunden, sondern als einzelne Buchstaben gelesen; ihre Bedeutung ist umstritten, weshalb sie in der Islamwissenschaft als „mysterious letters“ (geheimnisvolle Buchstaben) bezeichnet werden; Taha ist als Ruf- und Familienname in der gesamten islamischen Welt verbreitet
Taher ...
  • eine alternative Umschreibung von Tahir aus dem Arabischen oder einer Vermittlerspracher; Taher ist als Ruf- und Familienname in der gesamten islamischen Welt verbreitet
Taheri ...
  • aus einer Erweiterung mit dem arabischen oder persischen Suffix -i von Taher entstandener Familienname
Tahir ...
  • patronymische Bildung zum arabischen Rufnamen Tahir, gebildet aus arabisch tahir (keusch, rein, sauber, sündlos); Tahir ist als Ruf- und Familienname in der gesamten islamischen Welt verbreitet
Tahiraj ...
  • eine Variante von Tahir mit dem albanischen Suffix -aj
Tahiri ...
  • aus einer Erweiterung mit dem arabischen Suffix -i von Tahir entstandener Familienname
Tahlmann / Talmann / Thelmann ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Dalle (Niedersachsen) oder wie Thalmann von Thal; für den im Tale Wohnenden
  • Talman (1459), Thelman (1489)
Tahta ...
  • Berufsname zu türkisch tahta (Brett) für jemanden im holzverarbeitenden Gewerbe
Tahtaci ...
  • Berufsname zu türkisch tahta (Brett) + dem türkischen Suffix -ci, das Berufe oder gewohnheitsmäßige Handlungen bezeichnet, für jemanden im holzverarbeitenden Gewerbe
  • in Einzelfällen auch Herkunftsname zur türkischen Stammesbezeichnung Tahtaci (im türkischen Ägäis- und Mittelmeergebiet beheimateter Turkmenenstamm)
Taiber ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch tûber, tiuber, zu mittelniederdeutsch duver (Täuber); zum Teil auch Berufsname zu mittelhochdeutsch töuber, toeber, toiber (ein blasender Musikant)
  • Taiber (1670)

Germany 86,0% Deutschland
Austria 3,1% Österreich
United States 2,9% USA
Switzerland 2,1% Schweiz

Total:

109

Länder
1043621
Heute: 37
Gestern: 708