Seite 5 von 130 Ergebnisse 41 - 50 von 1300

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Mackus / Matzkus / Mozkus ...
  • Herkunft Ostpreußen; patronymische Bildungen zum Rufnamen Mackus, einer litauischen dialektalen Entsprechung zu dem polnischen Rufnamen Macek bzw. weißrussischen Rufnamen Macko, slawischen Formen von Matthias bzw. Matthäus
  • Matzkus (1540), Mikkel Mackus (1790)
Maczejewski ...
  • Schreibvariante von Maciejewski
  • Maria Henriette Maczejewski (1846)
Maczijewski ...
  • Schreibvariante von Macijewski
  • Gottlieb Maczijewski (um 1775)
Madenci ...
  • Berufsname zu türkisch madenci (Bergarbeiter, Kumpel; Gruben-, Minenbesitzer), gebildet aus türkisch maden (Mineral, Gestein, Erz) + dem türkischen Suffix -ci, das Berufe oder gewohnheitsmäßige Handlungen bezeichnet
Mader ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch mãdære, mãder, mæder, mëder, meder (Mäher, Heumacher) für einen Bauern
  • dictus Mader (1286)
Maderer / Maederer / Mäderer / Maehder / Mähder ...
  • Lautvarianten und patronymische Bildungen mit dem Suffix -er zu Mader
  • Georg Maderer (1783)
Maderner / Materner ...
  • patronymische Bildungen mit dem Suffix -er zu Matern
  • Magdalena Materner (1768)
Maeda ...
  • Wohnstättenname zu japanisch mae (vor) + zu japanisch ta (Reisfeld) für jemanden, der vor einem Reisfeld wohnte
Maeder / Mäder / Meder ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch mãdære, mãder, mæder, mëder, meder (Mäher) für einen Bauern
  • Mader (1286), Meder (1548)
Maegerl / Maegerle / Maegerlein ...
  • auf eine Erweiterung mit -l-/ -le/ -lein-Suffix von Mager zurückgehende Familiennamen
  • Peter Maegerle (1625), Georg Maegerl (1675)

Seite 5 von 130 Ergebnisse 41 - 50 von 1300

...aktuell sind 174 Gäste online...

 

Heute: 113 - Gestern: 284         Insgesamt: 890973