Seite 1 von 151 Ergebnisse 1 - 10 von 1502

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Laabes / Labeß / Labedz ...
  • Herkunftsnamen zu den Ortsnamen Labes (polnisch Lobez) oder Labus (polnisch Labusz) (polnisches Westpommern)
  • Jacubus Laabes (um 1650)
Laabs ...
  • Herkunftsname zu dem slawischen Ortsnamen Labes (heute Lobez; polnisches Westpommern)
  • David Laabs (1804)
Laacke ...
  • Schreibvariante von Lake
  • Anne Marie Elise Laacke (1871)
Laackman ...
  • patronymische Bildung mit dem Suffix -man(n) von Laack bzw. von Laackman, das hier in einer an das Amerikanische angepassten Schreibung vorliegt
  • Joan Herman Laackman (1838)
Laacks ...
  • patronymische Bildung mit dem Suffix -s von Laack
  • Entgen Laacks (um 1600)
Laade ...
  • Berufsübername zu mittelhochdeutsch lade (Lade, Behälter, Kasten) für den Schreiner, zu mittelniederdeutsch lade (Kiste, Schrein; besonders die Lade der Ämter und Bruderschaften zur Aufbewahrung von Dokumenten) für den Hersteller oder den Benutzer; auch Übername zu mittelniederdeutsch lade (Zweig, Spross, Nachkomme); möglich auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Lahde (Nordrhein-Westfalen)
  • Friedrich Laade (1767)
Laage ...
  • Herkunftsname zu den Ortsnamen Lage (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen), Laage (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Laage (1677)
Laak / Laack / Lack / Laakmann ...
  • Wohnstättennamen zu niederdeutsch Lake (Wasserlache, Tümpel), zu mittelniederdeutsch lake (Lache, Sumpf, sumpfige Wiese); auch Herkunftsnamen zu den Ortsnamen Laak, Laake (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen)
  • Alaida Laak (1764)
Laake ...
  • Schreibvariante von Lake
  • Gesina Laake (1758)
Laaken / Laakes ...
  • Schreibvarianten sowie patronymische Bildungen mit dem Suffix -en/ -s von Lake
  • Anthoine van der Laaken (1655), Jan Gerdes Laaken (1775)

Germany 86,2% Deutschland
Austria 3,0% Österreich
United States 2,7% USA
Switzerland 2,1% Schweiz

Total:

117

Länder
1071207
Heute: 183
Gestern: 731