Seite 10 von 145 Ergebnisse 91 - 100 von 1446

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Hadamus ...
  • polnische Lautvariante von Adamus mit vorangestelltem H-
  • Johann Hadamus (um 1825)
Hadank ...
  • patronymische Bildung zum sorbischen Rufnamen Hadam, einer Variante von Adam
  • Oskar Oswald Hermann Hadank (1848)
Haddad ...
  • Berufsname zu arabisch haddãd (Schmied); der Name ist in allen arabischsprachigen Ländern verbreitet
  • Joseph Beshara Haddad (1880)
Hadde / Hadden / Hadder / Hadders ...
  • aus einer Koseform von Rufnamen, die mit hadu (Kampf) oder heidan (Heide) gebildet sind (wie zum Beispiel Hädrich, Heidenreich) entstandene Familiennamen
  • Hadaward (um 900)
Haddorp ...
  • wahrscheinlich Herkunftsname zu dem Ortsnamen Haddorf (Niedersachsen); möglich auch Herkunftsname zur Ortschaft Hattorf am Harz (Niedersachsen)
  • Hildebrand Hattorp (1457)
Hadeln / Hadler ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Hadeln (Niedersachsen), urkundlich Hadulo(un) (sumpfige Gehölzlandschaft)
  • Hadler (1645)
Hadenfeld ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Hadenfeld (Schleswig-Holstein)
  • Friderick Hadenfeld (1807)
Hader / Hadert / Häder / Häderer ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch hader (Streit, Zank) für den Zanksüchtigen; auch Berufsnamen zu mittelhochdeutsch hader (Lumpen, Lappen) für den Lumpensammler
  • Hader(es) 1330/49, Haderer (1467)
Hadid / Hadidi ...
  • Berufsnamen zu arabisch hadid (Eisen) für einen Schmied nach dem Arbeitsmaterial
Hadwig ...
  • wahrscheinlich Ableitung vom althochdeutschen hadu (Kampf) und wig (Kampf, Streit, Krieg)
  • Hadwig (1700)

Seite 10 von 145 Ergebnisse 91 - 100 von 1446

...aktuell sind 267 Gäste online...

 

Heute: 6 - Gestern: 331         Insgesamt: 838240