Seite 6 von 153 Ergebnisse 51 - 60 von 1525

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Haberkern ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch haberkern (Haferkorn, Hafer) für einen Bauern oder einen Getreidehändler bzw. Übername nach der Speise für einen ärmlichen Menschen; aus den enthülsten Haferkörnern wurde ein grober Brei für arme Leute hergestellt
  • Jerg Haberkern (1589)
Haberkorn / Haferkorn ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch haberkorn (Haferkorn) für den Haferbauern, -händler
  • Haberkorn (um 1393), Haverkorn (1440), Hafferkornn (1537)
Haberl ...
  • Berufsübername mit dem Kosesuffix -l zu mittelhochdeutsch haber (Hafer) für einen Haferbauern oder Haferhändler, der nach dem von ihm angebauten bzw. verkauften Getreide benannt wurde; auch Wohnstättenname für jemanden, der bei einem Haferfeld wohnte
  • Georg Häberl (1609), Franz Haberl (1701)
Haberland / Haferland / Haberlandt / Haferlandt / Haverland / Haverlandt ...
  • Wohnstättennamen zu mittelhochdeutsch haber(e), zu mittelniederdeutsch haver (Hafer) + zu mittelhochdeutsch lant (land) = Haferland, mit Hafer besäter, für Hafersaat bestimmter Acker; zum Teil auch Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Haberland (Bayern)
  • Haverland (1336), Haberlandt (1589)
Haberlander ...
  • Herkunftsname mit dem Suffix -er zu dem Ortsnamen Haberland (Ortsteil von Saaldorf-Surheim / Bayern)
  • in Einzelfällen auch Wohnstättenname mit dem Suffix -er zu mittelhochdeutsch haber (Hafer) + zu mittelhochdeutsch lant (Land, Gebiet), zu mittelniederdeutsch haverlant (Haferland, mit Hafer besäter Acker, für Hafersaat bestimmter Acker) für jemanden, der an einem Haferacker bzw. an einem entsprechend benannten Flurstück wohnte
  • Anna Eleonora Haberlander (um 1750)
Haberle / Haberler ...
  • Herkunftsnamen zu einem Hofnamen Haberl; auch Berufsübernamen mit dem erweiterten Kosesuffix -(l)er zu mittelhochdeutsch haver (Hafer) für einen Haferbauern oder Haferhändler, der nach dem von ihm angebauten bzw. verkauften Getreide benannt wurde
  • Walther Häberler (1402), Anna Haberler (um 1650)
Haberländer ...
  • aus einer Erweiterung mit dem Suffix -er und Umlaut von Haberland entstandener Familienname
  • August Haberländer (um 1775)
Habermaier / Habermair / Habermayer / Habermayr / Habermeyer ...
  • Schreibvarianten von Habermeier
  • Kaspar Habermair (1545)
Habermalz / Hafermalz ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch haber(e) (Hafer) + malz (Malz) für den Mälzer oder dem Brauer
  • Haffirmaltcz (1446)
Habermann ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch haber(e) (Hafer) + man (Mann) für den Hersteller und Verkäufer der Hafergrütze, den Haferhändler
  • Haverman (1326)

Seite 6 von 153 Ergebnisse 51 - 60 von 1525

...aktuell sind 174 Gäste online...

 

Heute: 113 - Gestern: 284         Insgesamt: 890973