Seite 5 von 153 Ergebnisse 41 - 50 von 1525

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Habenicht / Habenichts ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch haben (haben) + nicht (nichts) für einen armen Menschen
  • Habenichts (1094), Habnit (1358), Habenicht (1418)
Haber / Hafer ...
  • Berufsübernamen zu mittelhochdeutsch haber(e) (Hafer), zu mittelniederdeutsch haver (Hafer) für den Haferbauern oder -händler; auch Wohnstättennamen für jemanden, der an einem Haferfeld wohnte
  • fridrich in dem haber (1383)
Haberbauer ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch haber, habere (Hafer) + zu mittelhochdeutsch bûre, bûr (Bauer; Dorfbewohner) für einen Bauern, der hauptsächlich Hafer anbaute
  • Johan Diederich Haberbauer (um 1750)
Haberbier / Haferbier ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch haber (Hafer) + zu mittelhochdeutsch bier (Bier), zu mittelniederdeutsch haverber (Haferbier, aus Hafermalz gebrautes Bier) für einen Bierbrauer, der Haferbier herstellte oder einen Wirt, der solches ausschenkte bzw. Übernamen nach dem Lieblingsgetränk
  • Christine Haberbier (1803)
Haberecht / Habrecht ...
  • Übernamen; Satznamen zu mittelhochdeutsch haben (haben) + reht (was recht und geziemend ist; Recht) für den Rechthaberischen
  • Hawerecht (1580)
Haberer / Häber / Häberer / Heberer ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch haber(e), zu mittelniederdeutsch haver (Hafer) für den Hersteller bzw. Verkäufer der Hafergrütze bzw. den Haferhändler
  • Haberer (1289), Heberer (1396)
Haberfellner ...
  • Herkunftsname auf -er zu dem denkmalgeschützten Gehöft Haberfeld (bei Hollenstein an der Ybbs / Niederösterreich); auch Wohnstättenname mit dem erweiterten Suffix -(n)er zu mittelhochdeutsch habervëlt (Haferfeld) für jemanden, der bei einem Haferfeld wohnte oder ein solches in seinem Besitz hatte und bewirtschaftete
  • Franziska Haberfellner (1792)
Haberhauffe ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch haber(e) (Hafer) + mittelhochdeutsch hûfe, houfe (Haufe) für den Bauern
  • Hafferhauffe (1606)
Haberkamm ...
  • Lautvariante mit Wandlung von -mp zu -mm von Haberkamp
  • Johannes Haberkamm (1650)
Haberkamp / Haferkamp ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Haberkamp (Niedersachsen, Westfalen); auch Wohnstättennamen zu mittelniederdeutsch haver (Hafer) + kamp (eingezäuntes Feld)
  • Christoph Haberkampf (1601)

Seite 5 von 153 Ergebnisse 41 - 50 von 1525

...aktuell sind 174 Gäste online...

 

Heute: 113 - Gestern: 284         Insgesamt: 890973