Seite 10 von 142 Ergebnisse 91 - 100 von 1416

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Gamauf ...
  • Satzname zu mittelhochdeutsch goumen (Aufsicht halten, Wache halten, Acht geben), zu mundartlich gaumen (Wache halten, aufpassen) für einen Wächter oder einen besonders fürsorglichen, umsichtigen Menschen
  • Susanna Isabella Gamauf (um 1800)
Gamm / Gammelin ...
  • Herkunftsnamen zu den Ortsnamen Gamm (Mecklenburg-Vorpommern), Gamme (bei Hamburg), Gammelin (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Heinr. de Gamma (1218)
Gammel / Gammerl ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch gamd (Spiel, Fröhlichkeit, Ausgelassenheit; Spaß, Possen; Lust, Übermut, Kitzel)
  • Peter Gämmel (1363)
Gamp / Gampe / Gampp / Gamper / Gamperl / Gampl / Gemperle ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch gampen, gampeln (ausgelassen hüpfen, springen), zu mittelhochdeutsch gampel, gempel (Scherz, Possenspiel), zu mittelhochdeutsch gampelman (Possenreißer); auch Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Gamp (Schweiz); denkbar auch Wohnstättennamen bzw. Flurnamen zu lateinisch campus (die Gampe, der Gampen; ebener Almboden, Almweide) für die Region Tirol / Österreich
  • Gampler (1330), Gamperlin (1380), Gamper (1384), Gamp (1413)
Gamradt ...
  • unsicher; als ostdeutscher Name nur aus dem Slawischen erklärbar, als Bezeichnung für ein gläsernes Trinkgefäß
  • Peter Gamerat (1399), Jaspar Gamradt (1523)
Gand / Gande / Gandras / Gandt / Ganten / Gandert ...
  • Herkunft Ostpreußen mit Hinweis auf Wohngegend oder auf einen eigentümlichen Gang zu baltisch gandras, gandarus (Storch)
Gand / Gander / Gandner / Gandler / Gandl / Gandlgruber ...
  • oberdeutsche, vor allem in Tirol vorkommende Wohnstättennamen zu romanisch gonda und zu mittelhochdeutsch gant (steiniger Abhang, Steinhalde, Steingeröll)
  • Ulin Gander (1357), Jäclin Gändle (1377)
Ganghofer ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Gankhofen (Bayern)
  • Ulrich Gainkofer (1369)
Gangler / Gengler / Gänger / Genger ...
  • Berufsübernamen zu mittelhochdeutsch gengeler, gengel (umherziehender Händler, Aufkäufer [von Münzen])
  • Konrad v. Bissingen genannt Gangeler (1289)
Gangolf / Gangloff / Gangl ...
  • aus dem gleichlautenden Rufnamen zu althochdeutsch gang (?) + wolf (Wolf) gebildete Familiennamen (Umkehrung von Wolfgang)
  • Gängli (1387), Gengel (1396)

Seite 10 von 142 Ergebnisse 91 - 100 von 1416

...aktuell sind 301 Gäste online...

 

Heute: 99 - Gestern: 284         Insgesamt: 890959