Seite 9 von 195 Ergebnisse 81 - 90 von 1950

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Bahlsen ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Badelmissen (später: Balsen), einer eingegangenen Siedlung zwischen Hemmendorf und Benstorf (Niedersachsen)
  • Heinrich Wilhelm Bahlsen (1668)
Bahn ...
  • Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch ban, bane (freier, zum Gehen oder Fahren geebneter Raum, Bahn, Weg) für jemanden, der an einer gerodeten bzw. geebneten Stelle wohnte, oder eine solche auf seinem Anwesen hatte; gelegentlich auch aus einer Kurzform der lateinischen Rufnamen Urbanus (deutsch: Urban) oder Albanus (deutsch: Alban) entstandener Familienname
  • Agnes Sophie Bahn (1699)
Bahnemann ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Bahne (Rheinland)
  • Johann Friedrich Bahnemann (1780)
Bahnsen ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Bahnsen (Niedersachsen)
  • Owe Benessen (1524)
Bahra / Bara / Baral / Barral / Bar / Barop ...
  • Herkunft Ostpreußen; Übernamen zu prußisch bara (Zank, Streit, auszanken, schimpfen, zänkisch sein); auch Wohnstättennamen zu prußisch bar, bart (fließen, schnell strömen) für jemanden, der an einem fließenden Gewässer wohnte
  • Cunrad Barraban (1306), Marie Baral (1626), Andreas Bahra (1794)
Bahrmann / Barmann ...
  • Standesnamen zu mittelhochdeutsch barman (halbfreie, zinzpflichtige Person)
  • Joannes Bahrmann (1734)
Baier / Bayer / Beier / Beyer ...
  • Herkunftsnamen: "der aus Bayern"; gelegentlich konnten die Namen auch einem Kaufmann gegeben worden sein, der Handelsbeziehungen zu Bayern unterhielt und/oder häufig dorthin reiste
  • Beiur (822/72), Bawar (1212), Beyerus (1332), Beyer (1352), Beier (1408)
Baiker ...
  • fränkischer Berufsname zu mittelhochdeutsch pûkære (Paukenschläger)
  • Richard Baiker (1639)
Bail / Bailer / Bayler ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch beigle, beigler (Visierer), zu mittelhochdeutsch beigel, beil(e) (das Untersuchen, Visieren der Fässer), hervorgegangen aus altfranzösisch paielle, aus mittellateinisch pagella (Blatt, Seite, Meßstab)
  • Baigeli (1225), Baigler (1363), Bayel (1484)
Baintner ...
  • bairisch-österreichischer Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch biunte (eingehegtes Grundstück)
  • Jacob Bunden (1271),  Anna Maria Baintner (um 1675)

Seite 9 von 195 Ergebnisse 81 - 90 von 1950

...aktuell sind 174 Gäste online...

 

Heute: 113 - Gestern: 284         Insgesamt: 890973