Seite 9 von 74 Ergebnisse 81 - 90 von 738

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung

Fasel ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch vasel (der Fortpflanzung dienendes männliches Vieh, Zuchtstier, Zuchteber; auch: Junges) für einen Bauern, der Viehzucht betreibt
  • Hans Vasel (1424)

Fasold / Fassoldt ...
  • wohl Personennamen nach der Gestalt des Riesen Fasolt in der Dietrichsage
  • Fasolt (1257)

Fasolt ...
  • Schlesisches Namenbuch: Sagengestalt aus dem mittelhochdeutschen Eckenliede, wo Eckes Bruder, ein Sturmriese (Winddämon) so heißt
  • Pex Vasold (1348/49)

Fass / Faß / Faße ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch vaç (Faß) für den Böttcher oder Übernamen nach der Gestalt des ersten Namensträgers
  • Balthasar Fass (1747)

Fassbinder / Faßbinder / Faßbänder / Faßbender / Fassbender ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch vaçbinder, -bender (Büttner, Böttcher)
  • Vasbinde (1270), Vaßbynder (1522)

Fasser / Faßer / Fässer / Fäßer ...
  • Berufsnamen für den Hersteller von Fässern; auch Berufsnamen zu mittelhochdeutsch vaççen (fassen, ergreifen; zusammenpacken, aufladen, beladen) für den Ein- und Auslader von Waren
  • Robert Fasser (1586)

Fassmer / Faßmer ...
  • auf den alten deutschen Rufnamen Fastmat zu althochdeutsch fast, fasti (fest, sicher, unerschütterlich) + mãri (bekannt, berühmt, angesehen) zurückgehende Familiennamen
  • Gottlieb Heinrich Fassmer (1723)

Fast / Fastje / Fastert / Fasterding / Fasting ...
  • Übernamen zu mittelniederdeutsch und zu mittelhochdeutsch vast (fest, stark, beständig, zuverlässig)
  • Fastrad (um 1160)

Fastabend ...
  • Übername zu mittelniederdeutsch vastavent (Fastnacht, der Tag vor Beginn der großen Fasten)
  • Vastel-avent (1397)

Fastenrath ...
  • Herkunftsname zum Ortsnamen Fastenrath am Niederrhein
  • Fasdrad (1135)

Seite 9 von 74 Ergebnisse 81 - 90 von 738

...aktuell sind 117 Gäste online...

 

Heute: 209 - Gestern: 431         Insgesamt: 538483