Seite 1648 von 2193 Ergebnisse 16471 - 16480 von 21928

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Salzer ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch salzer, selzer (Salzverkäufer), zu frühneuhochdeutsch auch Händler mit Salzfleisch und eingesalzten Fischen, auch Salzsieder; der einpökelt; auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Salz (Bayern, Rheinland-Pfalz)
  • Salcer (1310)
Salzgeber ...
  • Berufsname für jemanden, der im Salzversand tätig war
  • Saltzgeber (1598)
Salzig / Salziger ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Salzig (heute Bad Salzig / Rheinland-Pfalz)
  • Wilhelm Adam Salzig (1598)
Salzinger ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Salzing (Bayern); in Einzelfällen auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Salzungen (Thüringen)
  • Andreas Salzinger (1482)
Salzl / Sälzl / Sälzle ...
  • aus Ableitungen von Salz entstandene Familiennamen
  • Margaretha Sälzl (1610)
Salzmann ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch salzman (Salzverkäufer)
  • Salzman (ca. 1190)
Salzmesser ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch salzmeççer (Salzhändler) für den amtlich beauftragten, meist vereidigten Abmesser für Salz, der darüber hinaus für die Kontrolle des Salzverkaufs und -handels verantwortlich war
  • Jäklin Saltzmesser (1395), Michael Salzmesser (1621)
Salzner ...
  • aus einer Erweiterung mit dem Suffix -ner von Salzer entstandener Familienname
  • Hans Heinrich Salzner (1678)
Salzsieder ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch salzsiede (Saline, Salzsiederei), zu mittelniederdeutsch soltseder (Salzsieder) für den Arbeiter, der salzhaltiges Wasser, die Salzsohle einkochte
  • Martin Salzsieder (1680)
Salzwedel ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Salzwedel (Sachsen-Anhalt, Ostpreußen)
  • Henricus de Salcwedele (1294)

Seite 1648 von 2193 Ergebnisse 16471 - 16480 von 21928

...aktuell sind 186 Gäste online...

 

Heute: 402 - Gestern: 408         Insgesamt: 691101